FASZINIERENDES GEORGIEN

 

         Reisen Sie 15 Tagelang mit uns durch Georgien, entdecken Sie die Schönheiten der unberührten und reizvollen Naturlandschaften des Landes zwischen Orient und Okzident, besuchen Sie die zahlreichen, alten Kirchen und Basiliken, Festungen, Stadt-Festungen und Höhlenstädte, erleben Sie die unvergessliche Gastfreundschaft der Georgier und nebenbei genießen Sie die einmalige georgische Küche.

         Diese Tour macht Ihnen möglich, alle Regionen Georgiens zu besichtigen, um die große Kulturgeschichte des Landes kennen zu lernen.

 

I Tag. Ankunft in Tbilissi, Empfang im Flughafen. Transfer zum Hotel.

 

II Tag. Tbilissi   

Ganztägige Stadtrundfahrt. Durch einen Spaziergang besichtigen wir die Altstadt von Tbilissi. Unsere Besichtigung beginnt am Meidani Platz, wir besuchen die Sioni Kirche, Anchischati Kirche, die Schwefelbäder, die Synagoge, danach steigen wir die Narikala Festung hinauf und besichtigen Metechi Kirche und die grandiose Samebakathedrale. Nach der Besichtigung der Museen (Kunst-, Ethnografisches Museum und Staatsmuseum), Spaziergang auf Rustaveli Prospekt und Besichtigung der modernen Bauwerke.

 

 

III Tag. Tbilissi-Telavi

Fahrt nach Kachetien, in die Heimat der Weinanbau;

Wir besuchen die beeindruckende Halbwüste von Gareja, die Kloster von David Garedja und wandern zur  Kloster Udabno, unterwegs nach Telavi führen wir Sie zum  Kloster von Bodbe, wo Sie die wunderschönen Aussichten genießen werden. Übernachtung in Telavi. 

 

 

IV Tag. Telavi-Tbilissi

Nach der Besichtigung der alten Stadt Telavi, präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Kirchen Kachetiens. Genießen Sie die unvergessliche Gastfreundschaft der Kachen.. Am Abend erreichen wir Tbilissi.

 

 

V Tag. Tbilissi-Mzcheta-Gudauri

Wir besuchen Mzcheta, die alte Hauptstadt Georgiens.Viele Sehenswürdigkeiten  der als UNESCO Weltkulturerbe erhaltenen Stadt warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.Über die berühmte  georgische Heerestrasse fahren wir am Mittag in nach Gudauri Skigebiet (2.200 m). Die Straße führt über zahlreiche Gebirgspässe durch eine der beeindruckendsten Landschaften im Kaukasus.Entdecken Sie unterwegs die Wehrkirche Ananuri; mit ihrem reich verziertem Portalen und Fresken. Den Abend lassen wir gemütlich an einer georgischen Tafel bei einem Glas Wein ausklingen.Übernachtung in Gudauri.

 

 

VI Tag. Gudauri-Kasbegi-Gudauri

Nach der Fahrt durch die wunderschönen malerischen Landschaften ereichen wir Kasbegi, wir besuchen die Gergeti-Dreifaltigkeitskirche (2.170m) und genießen einen bezaubernden Ausblick auf Mkinwarzweri (5.046m). Nach der Wanderung in die wilde Natur von Chevi  fahren wir nach Gudauri zurück.

 

VII Tag. Gudauri-Schatili-Tbilisi

Über Jinwali Schlucht fahren wir nach Chevsuretien und besuchen das in den wunderschönen hochalpinen Landschaften versunkene Dorf Schatili (1.400m über dem Meeresspiegel). Am Abend erreichen wir Tbilissi.

 

 

VIII  Tag. Tbilissi-Gori-Bordschomi

Heute besuchen wir die Sehenswürdigkeiten von Kartli: die vorchristliche Höhlenstadt Uplisziche, die Kirche Ateni-Sioni, Kirche Kinzwissi mit ihren bekanten, wunderschönen Fresken, die Stadt Gori. Anschließend fahren wir nach Bordschomi.

 

 

IX Tag. Bordschomi-Vardzia-Bordschomi

Fahrt nach Südgeorgien, zur grandiosen Höhlestadt Wardzia an der türkischen Grenze. Übernachtung in Bordschomi.

 

 

X Tag. Bordschomi-Kutaisi

Nach der Besichtigung der Kurstadt Bordschomi fahren wir nach Imeretien, um Kutaisi, die älteste Stadt von Kolchis zu besuchen. Wir besichtigen die wunderschöne Stadt Kutaisi, ihre berühmte Bagrati Kathedrale und Gelati Klosterkomplex. Danach besuchen wir die Kirche Motsameta. Übernachtung in Kutaissi.

 

 

XI Tag. Kutaisi-Mestia

Wir reisen nach Swanetien. Die in den höchsten Bergen verborgene Region bewundert uns mit ihrer bezaubernden Landschaft. Wir besichtigen Mestia und besuchen das Ethnographische Museum mit der einmaligen Sammlung der georgischen Schätze. Übernachtung in Mestia.

 

 

XII Tag. Mestia-Uschguli-Mestia

Durch die atemberaubenden Landschaften erreichen wir  Ushguli (2.400m) obere Swanetien, den höchsten besiedelten Ort in Europa (UNESCO Weltkulturerbe). Nach der ganztätigen Wanderung fahren wir zurück nach Mestia. Übernachtung in Mestia.

 

 

XIII Tag. Mestia-Batumi

Von der Hochbergsregion fahren wir hinunter nach Ajarien, ans schwarze Meer. Unterwegs besuchen wir den Dadiani-Palast in Sugdidi. Am Abend erreichen wir die Stadt Batumi und genießen den Sonnenuntergag am schwarzen Meer.

 

 

XIV Tag. Batumi

Fahrt zur Festung Gonio (2. Jh. n. Chr.) am schwarzen Meer. Nach der Rundfahrt in Batumi, haben Sie die Möglichkeit sich am Strand zu entspannen. Übernachtung in Batumi.

 

 

XV Tag. Batumi-Tbilissi

Am Morgen früh fahren wir nach Tbilissi. Nach der Erholung im Hotel haben Sie die Gelegenheit durch die Stadt zu bummeln. Am Abend treffen wir uns zum traditionellen Abendessen.

XVI Tag. Transfer zum Flughafen Tbilissi. Rückflug.

 

Termine: ab May

Ausrüstung:  Für die Wanderungen in den Bergregionen werden knöchelhohe Wanderschuhe empfohlen.

Unsere Leistungen:

Unterbringung:
Tbilissi       ***Hotel

Telawi             Privatquartier

Gudauri     ***Hotel
Bordschomi **Familienhotel
Kutaissi       **Familienhotel
Mestia            Privatquartier

Batumi     ***Hotel

 

Hin- und Rückflug nach Tbilissi, Abholugsservice, alle Transfers im Lande, qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung,
Eintrittskosten, komfortabler klimatisierter Kleinbus, Verpflegung: VP.

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Einzelzimmerzuschlag

Reiserücktrittskostenversicherung / Auslandskrankenversicherung  

 

Pauschalpreis pro Person: -

Individuelle Termine: Auf Anfrage

 

Für die weiteren Informationen bitte anmelden               

ANMELDUNG